Zeiss DriveSafe Brillengläser

Das Autofahren ist eine große Herausforderung für das Auge. Wir brauchen eine schnelle Wahrnehmung und Einschätzunge der Umgebung, eine klare Sicht beim Blickwechsel zwischen Straße, Navigationssystem und den Seitenspiegeln. Dafür hat Zeiss das DriveSafe Brillenglas entwickelt.

Viele Menschen fühlen sich beim Autofahren unwohl und unsicher. Besonders bei schlechten Lichtverhältnissen , wie bei Regen, Nebel, Dämmerung, Nacht und tiefstehender Sonne. 

Zeiss hat nach einer Marktforschungsstudie mit Konsumenten die drei wichtigsten Herausforderungen für das Sehen beim Autofahren bestimmt.

  • Schlechte Sicht bei widrigen Lichtverhältnissen z.B. Regen, Dämmerung oder nachts.
  • Blendung in der Nacht durch die Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge und durch nasse Straßen.
  • Schwierigkeiten bei schnellen Blickwechseln der Straße und dem Armaturenbrett.

Genau nach diesen Herausforderungen hat die Marke Zeiss das DriveSave Brillenglas entwickelt.

Vorteile des Zeiss DriveSafe Glas

Zeiss DriveSafe Brillengläser sind die Lösungen, der drei wichtigsten Seh-Herausforderungen beim Autofahren.

  • Es unterstützt die schnelle Wahrnehmung und Einschätzung der Umgebung bei widrigen Lichtverhältnissen, wie Regen oder der Dämmerung.
  • Es unterstützt das klare Sehen und verhindert das Blendungsempfinden und Irritationen durch blendendes Licht der entgegenkommenden Fahrzeugen.
  • Es verspricht eine scharfe Sicht, bei schnellen Blickwechseln zwischen Straße, Navigationssystem, Armaturenbrett und Rückspiegeln.

Die Herausforderungen beim Autofahren

Durch verschiedene Lichtbedingungen, variiert die Größe der Pupille. Somit ändert sich auch die Tiefenschärfe. Die Folge Entfernungen können unterschiedlich eingeschätzt werden. Besonders beim Autofahren ist jedoch die Einschätzung der Entfernungen extrem wichtig. 

  • Helles Tageslicht: Die Pupille ist sehr klein, die Tiefenschärfe ist sehr hoch, die Einschätzung der Entfernungen fällt uns leicht.
  • Dunkelheit/Nacht: Die Pupille ist groß und weit geöffnet, das Auge muss sich sehr exakt auf die jeweilige Entfernungen fokussieren. Die Tiefenschärfe ist sehr niedrig.
  • Schwache Lichtverhältnisse: Die Beurteilung der von Entfernungen fällt uns schwerer. Das genau fokussieren ist schwer. Die Tiefenschärfe variiert je nach Lichtverhältnissen.

Die Lösung von Zeiss ist die Luminance Design Technologie (LDT). Sie unterstützt das Auge, speziell bei widrigen Lichtverhältnissen, zum Einschätzen von Entfernungen. Dadurch wird ein besseres Sehen ermöglicht. 

Zeiss DuraVision DriveSafe Veredelung

Besonders in der Nacht, empfinden wir die neuen Scheinwerfer mit ihrer hohen Leuchtkraft als störend. Die Blendung kann aber auch zu einem Risiko werden, da die Sichtbarkeit und die Kontrastempfindlichkeit sich so reduzieren. 

Zeiss Wissenschaftler haben sich mit Unterstützung von Beleuchtungsexperten und speziellen Mess-Equipment aus dem Automobilbereich, verschiedene Experimente im Bereich Blendung durchgeführt. Das ist die Basis der speziell entwickelten DuraVision DriveSafe Veredelung.

Besonders die modernen Xenon-, Led- und Laser-Scheinwerfer zeigen ein hochenergetisches Licht im Vergleich zu herkömmlichen Lichtquellen, zum Beispiel Halogen Scheinwerfer. 

Die Lösung ist die spezielle DuraVision DriveSafe Veredelung. Sie sorgt durch gezielte Reflexion an der Vorderfläche des Brillenglases, zu einer verringert Sichtbarkeit des Lichtes im Bereich des hochenergetischen blauen Spektrums. Das Blendungsempfinden der Autofahrer kann somit reduziert werden. Die Verkehrstauglichkeit ist trotzdem weiterhin gegeben. Blaue Signallichter werden weiterhin ohne Einschränkungen weiter wahrgenommen. 

Präzises und dynamisches Sehen mit Zeiss DriveSafe Design

Das Autofahren benötigt eine hohe Aufmerksamkeit. Die meiste Zeit benötigt der Fahrer für einen umfassenden Blick auf die Straße und die Verkehrssituation zu bekommen. Im nächsten Moment ist es wichtig, den Blick zwischen Straße, Armaturenbrett und Spiegeln schnell hin- und herzuwechseln. Besonders bei Gleitsichtgläsern ist dies eine Herausforderung. Das dynamische Sehen ist bei einer Autofahrt extrem wichtig.

Um das Sehverhalten während der Autofahrt herauszufinden hat Zeiss und das Vision Science Lab zusammen mit dem Forschungsinstitut FKFS, die in dem Automobilbereich tätig sind, eine umfangreiche Praxis-Fahrstudie durchgeführt. Bei dieser Studie wurden die Blick- und Kopfbewegungen während des Autofahrens aufgezeichnet und ausgewertet. So konnten wichtige Erkenntnisse über unser Sehverhalten mit und ohne Gleitsichtgläsern gewonnen werden. Dadurch konnte das bestmögliche Brillenglasdesign für Autofahrer entstehen. 

Ergebnisse der Eye-Tracking-Studie

  • 97% der Zeit schauen wir auf die Straße.
  • 2% der Zeit ist der Blick auf dem Armaturenbrett.
  • 1% der Zeit wechseln wir das Sehen zwischen den Rückspiegeln.

Das scharfe Sehen und die Fokussierung erfolgt durch Kopf- Augenbewegungen, mit Gleitsichtgläsern stärker durch Kopfbewegungen. Der dominant, genutzte Sehbereich mit Gleitsichtgläsern ist die Ferne. Zusätzlich kommen häufige Blickwechsel in die Zwischenbereiche. 

Folgender Bedarf ergibt sich bei Gleitsichtgläsern, die für das Autofahren optimiert sein sollen.

  • Wichtig ist ein großer und breiter Fernbereich 
  • Breiter Zwischenbereich mit angepassten Glasstärken Anstieg
  • Ausreichender Nahbereich, dass die Brille auch im Alltag gut nutzbar ist

Die Lösung der Marke Zeiss. Ein optimiertes Glasdesign der DriveSafe Gleitsichtgläser. Damit will man das Sehen für Autofahrer mit einem größtmöglichen Fernbereich perfektionieren und so auch das schnelle Fokussieren bei den häufigen Blickwechseln erleichtern. 

  • Vergrößerte Fern- und Zwischenbereiche, damit werden weniger horizontaler Kopfbewegungen nötig sein.
  • Unterstützung des dynamischen Sehens. Dadurch wird ein schnelles Scharfstellen bei häufigen Blickwechseln zwischen Straße, Navigationssystem, Armaturenbrett und Rück- und Seitenspiegel ermöglicht.
  • Zusätzlich gibt es in dem Glas einen ausreichenden Nahbereich, der für den Alltag gut genutzt werden kann.

DriveSafe Produkte

Das Zeiss DriveSafe Glas gibt es auch als Einstärkenglas. Das bedeutet ausschließlich ein Brillenglas für die Ferne. Dies gibt es in zwei Ausführungen. Das Standard Glas und das Individual. Genau wie das Einstärkenglas ist auch das Gleitsichtglas als Standard und Individual erhältlich. Die Unterschiede des standard und individual Glases sind die Parameter die mit in die Bestellung einfließen. Das Standardglas berücksichtigt keine Individual Parameter. Anders das Individual hier werden folgende individualisierungen vorgenommen.

  • Wir messen Ihren Augenabstand und die Höhe in der das Glas in die Brille eingeschliffen wird.
  • Zusätzlich bestimmen wir den Hornhautscheitelabstand, dass bedeutet der vorderste Punkt des Auges bis zum hintersten Punkt des Brillenglases.
  • Wir schauen uns an wie die Brille auf Ihrer Nase sitzt und in welchem Winkel sie vor dem Auge steht.
  • Bei der Bestellung geben wir die Fassungsmaße an, Breite und Höhe dadurch wird das Glas perfekt auf die Fassung angepasst.
  • Mit dem Fassungsscheibenwinkel, bestimmen wir wie durchgebogen die Front der Brillenfassung ist. 
  • Der FrameFit Wert gibt an wie langgezogen der Bereich zwischen Ferne und Nähe sein soll. Durch Ihr persönliches Sehprofil bekommen wir die Werte.
  • Ganz neu ist die Altersangabe, sie gibt den erwarteten Pupillendurchmesser an.
  • Mit all diesen Parametern wird das Glas auf Sie voll individualisiert. SIe bekommen das bestmögliche, dynamische Sehen. 

Mit all diesen Parametern wird das Glas auf Sie voll individualisiert. Sie bekommen das bestmögliche, dynamische Sehen.

Zeiss DriveSafe Sonnenbrille

Das DriveSafe Glas ist serienmäßig immer mit der DuraVision DrifeSave Veredelung beschichtet. Das Brillenglas kann nicht mit anderen Entspiegelungen bestellt werden. Zusätzlich kann man das Glas auch als selbsttönendes Gleitsichtglas anfertigen. Eine große Auswahl an verschiedenen Farben ist auch bei diesem Glas möglich. Alle Farben finden Sie hier.

Was kostet ein Zeiss DriveSafe Glas

Das Einstärken DriveSafe Glas beginnt ab einem Preis von 238,00€ pro Glas (UVP). Das Gleitsichtglas beginnt bei 445,00€ pro Glas (UVP). Alle Ausführungen sind standardmäßig mit der DuraVision DriveSafe Veredelung beschichtet. 

Wir beraten Sie gerne im Brillenladen Mannheim zu den Zeiss DriveSafe Gläsern.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.