Gleitsichtbrille kaufen in Mannheim – Bedarfsgerechte Brillenberatung

Eine Gleitsichtbrille kaufen ist kein großes Thema, doch wir alle wollen, dass sie richtig sitzt, auf unsere Bedürfnisse angepasst ist und wir damit ohne Probleme zurechtkommen. In diesem Artikel gehen wir die einzelnen Schritte durch, auf die es ankommt, wenn man sich eine Gleitsichtbrille kauft.

Anamnese

Ein wichtiger Schritt zur passenden Gleitsichtbrille ist die Anamnese. In dieser werden wir mehr über Sie erfahren. Wir stellen Ihnen einige Fragen über Ihre Augen, gab es schon Operationen? Müssen wir etwas Wichtiges wissen, bevor wir anfangen uns die Augen anzuschauen? Besonders interessieren uns Vorerkrankungen. Haben Sie zum Beispiel einen hohen Blutdruck? Nehmen Sie Medikamente dagegen? Wir empfehlen zum Beispiel bei Diabetes eine zweite Vergleichsmessung, da die Werte schwanken können. Somit können wir nach der ersten Messung kein eindeutiges Messergebnis hervorheben. Die nächsten Fragen werden uns aufklären über Ihre alltäglichen Sehgewohnheiten. 

  • Was machen Sie in der Freizeit?
  • Was machen Sie beruflich?
  • Fahren Sie Auto?
  • Machen Sie Sport? 

Sind all die Dinge geklärt und wir über diese Bescheid wissen, können wir anfangen die Augen zu messen.

Sehtest

Der Sehtest braucht Zeit, um ein optimales Messergebnis zu erzielen. Wir schauen uns zu Anfang das Auge an und machen unter anderem mit Ihnen eine Dry-Eye-Analyse. So stellen wir fest, ob das Auge trocken ist oder alles in Ordnung, so wie es sein soll. Das ist ein wichtiger Punkt für die Messung, da die Werte bei einem trockenen Auge bis zu zwei Dioptrien schwanken können. Sollte es so sein, dass wir diesen Fall haben, werden wir mit einem Augenspray dagegen arbeiten. Das Spray wird nur auf das geschlossene Auge gesprüht und ist nichts schlimmes. So haben wir die Garantie, die korrekten Messwerte zu ermitteln.

Im nächsten Schritt werden wir anfangen, die Augen zu messen. Sie bekommen die Messbrille auf die Nase und hinter die Ohren. Sollten wir alte Werte von Ihnen haben, werden wir mit diesen anfangen. Ist das nicht der Fall, wenn es zum Beispiel die erste Brille ist, fangen wir frisch an zu messen. Zuerst werden wir jedes Auge einzeln überprüfen. Mit rechts fangen wir an und machen mit dem linken Auge weiter. Nach der Messung Ihrer Augen werden wir uns Ihr 3D-Sehen uns anschauen. Dazu haben wir auf der Sehtafel einige Tests, mit denen wir das durchführen. Sollten wir etwas Auffälliges erkennen, werden wir das mit Ihnen kommunizieren und versuchen zu korrigieren. Infolge dieser Messungen machen wir einen Feinabgleich. Das bedeutet, Sie dürfen mit beiden Augen zusammen auf die Sehtafel schauen. Wir werden jeden Schritt noch einmal überprüfen. Wenn wir fertig sind, gehen wir vor die Tür und Sie dürfen in die Ferne schauen und den neuen Seheindruck erleben. Anschließend geht es wieder in den Messraum und wir testen, wie Sie am Besten lesen können.

Bei den letzten Messungen werden wir uns das Zusammenspiel beider Augen anschauen.

All unsere Messungen führen wir mit ⅛ Dioptrien durch, das bedeutet wir können noch präziser auf Ihre Augen eingehen und finden so den optimalen Messert den Sie für die neue Brille benötigen. Viele Menschen reagieren auf die ⅛. Im Normalfall wird meist auf ¼ Dioptrien gemessen. Durch die Unterschiede, die wir mit den ⅛ bewirken können, wird das Sehen brillanter, klarer und dynamischer. 

Bedarfsanalyse

Durch die Bestimmung Ihrer Sehstärke können wir Sie genau beraten, welche Brillen für Sie die beste Lösung sind. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, die jetzt zur Verfügung stehen. Mit einer umfangreichen Beratung und dem Wissen aus der Anamnese werden wir Sie über die unterschiedlichen Lösungen und Produkte informieren.

Fassungsauswahl

Bei der Fassungsauswahl werden wir uns genau auf Ihre Bedürfnisse einstellen. Wir fragen Sie nach Allergien. Haben Sie eine Nickel- oder Silikonallergie? Daraufhin bieten wir Ihnen eine Auswahl an Fassungen an, die zu Ihrem Gesicht passen. Besonders wichtig ist uns dabei der optimale Sitz auf der Nase. Die Brille sollte sich von Anfang an gut anfühlen. Ein weiterer Punkt, auf den wir schauen, ist, dass die Brille von der Breite gut ins Gesicht passt. Wichtig ist uns dabei, dass das Auge harmonisch im Glas sitzt. Die Brillenfassung soll die Augen nicht zusammen schieben oder extrem breit aussehen lassen. Wir werden alle Punkte mit Ihnen durchgehen, um die besten Brillenfassungen für Sie zu finden.

Glasauswahl

Durch die Bedarfsanalyse wissen wir genau, was wir Ihnen anbieten müssen, damit Ihre Ansprüche und Ihr Bedarf gedeckt wird. Wir bieten Ihnen immer unterschiedliche Varianten an zu einem Produkt, somit haben Sie die Wahl, was für einen Qualitätsanspruch Sie haben und was Ihnen die Brille wert ist. Es gibt viele Varianten des Gleitsichtglases. Nach dem Sehtest können wir Ihnen jedoch eine maßgeschneiderte Lösung empfehlen, die zu Ihren Wünschen passt. Wenn die Glasauswahl getroffen ist, schauen wir uns zusammen die verschiedenen Entspiegelungen an, von denen Sie sich eine aussuchen dürfen. Wir werden Sie über die verschiedenen Schichten informieren, die bei dem ausgewählten Brillenglas enthalten sind. 

Brillenfassung anpassen / Zentrierung 

Bevor wir uns anschauen, wie die Brille im Gesicht sitzt und mit der Zentrierung beginnen, werden wir Ihnen die Brille optimal anpassen. Das bedeutet, wir schauen, dass …

  • … die Brille passend auf der Nase sitzt.
  • … die Brille gerade im Gesicht sitzt.
  • … die Brille passend hinter den Ohren liegt und nicht drückt oder rutscht.
  • … die Brille in sich gerade ist und nicht verzogen.

Nach diesen Schritten können wir anfangen zu schauen, wie die Brille im Gesicht sitzt. Dazu werden wir uns vor Sie stellen und ein Foto machen. Dieses werten wir im Nachhinein aus und haben so die passenden Parameter, die wir für die Bestellung Ihrer Brillengläser benötigen.  

Neue Brille abholen

Nach Ihrem Termin werden wir in der Werkstatt Ihre Brillengläser bestellen. Durch alle Messwerte und Parameter haben wir jede Information, die wir brauchen. Dann heißt es warten. Je nach Brillenglas Wahl werden wir uns nach 4 bis 14 Tagen bei Ihnen melden und Sie informieren, dass die neue Brille abholbereit ist.

Wie lange dauert ein Brillenkauf?

Wir wollen genügend Zeit haben, um Sie bestens zu versorgen. Nach Terminabsprach mit uns werden wir genügend Zeit für Sie einberechnen, dass wir alle Messungen des Auges, Fassungsauswahl und Glasauswahl ohne Zeitdruck zusammen durchgehen können. Wir passen uns Ihrem Tempo an. Dennoch können Sie von einer Dauer mit mindestens 60 – 90 Minuten rechnen. Gerne buchen Sie telefonisch oder online einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.